Narrenschiff auf dem Breitscheidplatz 1987 in Berlin

Narrenschiff von Peter Lenk 1987 in Berlin

 

1987 wurde ich von einer namhaften Galerie angesprochen, ob ich nicht Lust hätte den damaligen Aktionskünstler Peter Lenk vom Bodensee bei einer seiner Berlin Aktionen zu begleiten.

Ich überlegte nicht lange, telefonierte mit Peter Lenk und war kurze Zeit später auf dem Weg an den Bodensee. Mit einem LKW samt Tieflader ging es dann durch die gesamte Republik. Eine Herausforderung für die Zugmaschine waren die Kassler Berge. Ich fuhr das Begleitfahrzeug. Es war, nach 1986, mein zweiter Transit durch die DDR.

In Berlin mischten wir uns in den Feierabendverkehr und stellten kurz darauf das „Narrenschiff“ auf dem Breitscheidplatz vor der Gedächtniskirche ab. Nach einigen Fotoserien kamen wir bei einem Künstler in einem Stadtteil von Berlin unter wo wir übernachteten.

Es waren spannende Momente in Berlin. Peter Lenk erhielt einen Punkt in Flensburg für das unerlaubte abstellen eines Schiffes und eine entsprechende Strafe.