Altes Amtsgericht Böblingen 1992

Aufnahmen für den Katalog Kerferhau

 

An einem schönen sonnigen Tag verfrachtete ich ein halbes Studio-Equipement nach Böblingen ins alte Amtsgericht. Eine wunderbare Location für die Produktion des Katalogs von Marinus van Aalst. Sämtliche Aufnahmen wurden aufwendig mit der Fachkamera auf SW-Planfilm bzw. Color-Dia’s fotografiert.

 

Diverse Galerielocations in den 90er Jahren

Galerie Aufnahmen

Nach den Aufnahmen im „Alten Amtsgericht“ in Böblingen folgten viele Galerietermine im Großraum Böblingen zu Vernissagen mit der KB-Kamera oder zu speziellen Fototerminen mit der Mittelformat oder insbesondere der großen Fachkamera.

Die Aufnahmen wurden grundsätzlich auf SW-Planfilm und Fach-Diapositiven erstellt. Wobei Marinus van Aalst ein ausgewiesener Schwarz-Weiß Fan ist und somit viele Verwendungen in SW erfolgten.

Zapata 2000

Ausstellung im ZAPATA im Jahre 2000

An einem Samstag im Jahre 2000 fuhren Marinus van Aalst und ich gemeinsam nach Stuttgart ins ZAPATA um einen halben Tag in den weitläufigen Räumen des ZAPATAS zu verbringen. Ich hatte das halbe Studio dabei und es dauerte eine Weile, bis jeweils alle Generatoren und das Licht aufgebaut waren.

Die Kunst bestand jedoch darin, den available Light Charakter der Situation zu erhalten. Es entstanden wieder einmal viele wunderschöne Aufnahmen der Tunnelstücke von Marinus van Aalst.

Installation HONIGBROT auf dem Aidlinger Venusberg

HONIGBROTHAUS mit Bienenkästen 2002-2003

Auf dem Aidlinger Venusberg fand von 2002-2003 eine Dauerausstellung verschiedenster Künster aus dem Kreis Böblingen statt. Darunter auch die HONIGHAUS Installation von Marinus van Aalst. Der große Holzkubus hatte die Maße 4x4x4 Meter und das Bienensummen der kleinen Bienenhäuser wurde in den dunkleren meditativen Innenraum übertragen.

Ich besuchte den Venusberg mehrfach. Aufnahmen machte ich an einem regnerischen Tag mit bedecktem Licht, welches nach einem größeren Regenschauer von tollem Sonnenlicht abgelößt wurde. Da war ich jedoch schon weit vom HONIGBROTHAUS entfernt.

Dauerausstellung im alten Friedhofskeller Böblingen

Erinnerungsräume von Marinus van Aalst im Keller der Friedhofskappele des alten Friedhofs in Böblingen

Im Frühjahr 2018 besuchten wir gemeinsam die Erinnerungsräume im „Alten Friedhof“ von Böblingen. Wunderbare Räumlichkeiten bieten für die Arbeiten von Marinus van Aalst einen guten Platz an das Kernthema seiner Arbeiten zu erinnern. Die Bombardierung Böblingen vom 7. auf den 8. Oktober 1943 bei der ettliche Böblinger Bürger/innen ums Leben kamen.